Fischereiverein Heilbronn e.V.

gegründet 1887

A n g e l n  -  E n t s p a n n e n  -  H e g e n  -  S c h ü t z e n  -  P f l e g e n

:::Gewässerkarten Kocher:::

Gewässerordnung und weitere Bestimmungen sind den jeweiligen Karten zu entnehmen.

Im Neckar und Kocher kann täglich ab einer Stunde vor Sonnenaufgang bis eine Stunde nach Sonnenuntergang (Ausnahme: Aalfischen bis 24 Uhr bzw. 1 Uhr Sommerzeit), mit zwei Ruten gefischt werden. Schonmaße und Schonzeiten sind zu beachten. Im Osthafen, Spitalwasser und Kocher dürfen im Jahr nicht mehr als insgesamt 20 Karpfen, sowie 10 Raubfische (Hecht, Zander) gefangen werden (pro Tag nicht mehr als drei Edelfische), gilt nicht für Aale.
In der Zeit vom 1. Oktober bis zum 15 Januar darf von der Lammbrücke Neuenstadt bis Wehr Kochertürn an Sonn- und Feiertagen vormittags nicht gefischt werden. Laut Erlass des Regierungspräsidiums Stuttgart sind am Kocher jährlich 15 Begehungen gestattet.
 

Gewässergrenze
"Neues Fischwasser-Unterwasser"

Untere Grenze: Markungsgrenze Bad Friedrichshall - Hagenbach / Oedheim. Grenztafeln vorhanden. Markanter Punkt: rechtsufrig, Hütte auf Wiese

Obere Grenze: ca. 100m unterhalb Straßenbrücke in Oedheim. Markanter Punkt: Grenztafel auf Höhe Musikerheim Oedheim

:::Karte zum Vergrößern klicken:::

Gewässergrenze Markung Oedheim, Degmarn

Untere Grenze: Fischwassergrenze "Heil", ca. 500m oberhalb Wehranlage in Oedheim. Grenztafeln auf beiden Uferseiten vorhanden. Markante Stelle: "grüne Hütte rechtsufrig"

Im Kanal des E-Werks Kochertürn darf die Strecke zwischen der Grenztafel oberhalb des E-Werkes bis zur Kocherbrücke nicht befischt werden.

:::Karte zum Vergrößern klicken:::

Gewässergrenze Markung Neuenstadt

Obere Grenze: ca. 500m oberhalb der Eisenbahnbrücke Bürg. Grenztafeln vorhanden.

Vom 1.Oktober bis zum 15. Januar darf von der Lammbrücke Neuenstadt bis zum Wehr in Kochertürn, an Sonn- und Feiertagen, vormittags nicht gefischt werden.

Das betreten der Insel oberhalb der Eisenbahnbrücke Bürg ist verboten.

:::Karte zum Vergrößern klicken:::

 

Gewässergrenze Markung Hardthausen/Kochersteinsfeld

untere Grenze: Brücke bei der Ortsausfahrt Kochersteinsfeld in Richtung Möglingen. Grenztafel an der Brücke.

obere Grenze: Grenztafel beidufrig ca. 300m vor Möglingen.

:::Karte zum Vergrößern klicken:::

 


[zurück]